Ernährung / Futter

Die sinnvolle, gesunde und naturnahe Ernährung von Hunden ist mir ein grosses Anliegen. Meiner Meinung nach sollen Raubtiere mit Fleischmahlzeiten gefüttert werden, am besten roh. Doch nur Fleisch zu füttern wäre etwas kurz gedacht. Das Raubtier vertilgt unter anderem auch Knochen, Knorpel, innere Organe und den Mageninhalt seiner Beute, all das muss artgerecht zusammengestellt und allenfalls ergänzt werden. Eine kleine Wissenschaft, aber keine Hexerei und auch als Laie durchaus mit wenig Aufwand machbar.

Doch wie kann ich füttern,  wenn es einmal eilt? ...oder was füttere ich, wenn beim Campingaufenthalt die Kühlung von Frischfleisch nicht gewährleistet werden kann? ... oder ich vergessen habe das Fleisch beim Bio-Bauer noch vor Ladenschluss abzuholen?

Genau für diese Situationen und für "Rohfleisch"-Zusätze empfehle und verkaufe ich die hochwertigen Produkte von naVita.

Die Fleischmenues in den Dosen sind ausgewogen zusammengestellt, das Trockenfutter in der Version "kaltgepresst" kommt auch mal mit auf eine Wanderung, die Fleischwürste lieben meine Hunde beim Training und die naturbelassenen Kauartikel sind ein leckeres Extra für besondere Momente. 
Auch meine Lama's profitieren vom breiten Angebot: Zur regelmässigen Darmreinigung gegen unliebsame Parasiten setzte ich mit Erfolg eine Kräutermischung ein.
Und noch ein PLUS: Es gibt auch Katzennahrung, Pflegeartikel und einige Humanprodukte, lassen Sie sich überraschen! 

futter.navita

Hier geht es direkt zum naVita-Futter-Shop:



Das Thema Hundeernährung ist Dir zwar nicht fremd, aber noch nicht ganz so vertraut?
Dann berate ich Dich gerne!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Ambri, Ando, Aruba und Apunto von den Wundernasen
Ambri, Ando, Aruba und Apunto von den Wundernasen